top of page

Unsere liebsten Locken Styles Schritt für Schritt zum Nachmachen

Anna, Nadine und Nana vom Afrolocke Team zeigen dir ihre liebsten Locken Styling Looks und wie sie diese in wenigen Steps umgesetzt haben.



Das tollste an Locken ist ganz klar, dass man sie auf viele unterschiedliche Weise tragen kann. Und das ganz ohne schädliches Styling mit Hitze oder Glätteisen. Zu Beginn ein paar Tipps was grundsätzlich zu beachten ist, wenn du deine Locken stylen möchtest.



Diese Dinge benötigst du für das Lockenstyling

Die wichtigsten Utensilien sind je nach gewünschtem Style eine Sprayflasche mit Wasser, Haarklammern, von Afrolocke der Leave-In, das Lockengel und das Haaröl. Zusätzlich können bestimmte weiche Bürsten, wie z.B. eine Glanzhaarbürste, Afro Kämme, Headwraps oder Mikrofaserhandtücher von Vorteil sein. Du kannst dir aber auch Werkzeuge die du sowieso zu Hause hast zu nutze machen (z.B. Zahnbürste, Schaschlik Spieß, altes T-Shirt).


Die Reihenfolge unserer Produkte

Bei den Haarprodukten ist es wichtig in welcher Reihenfolge du diese benutzt: erst der Afrolocke Leave-In für Feuchtigkeit, dann das Afrolocke Styling Gel wenn du extra Halt möchtest, und am Schluss das Afrolocke Haaröl zum versiegeln. 

Curly Sleek Look - NADINE

„Ich mag an diesem Sleek Look, dass er glamourös ist, man aber trotzdem noch meine natürliche Lockenstruktur druchschimmern sieht.“


Locken Styling Gel, Locken stylen, Sleek Look
Curly Sleek Look

Schritt 1: Haare feucht bis nass machen (meine Locken haben viel Volumen, daher mache ich sie fast komplett nass).

Schritt 2: Etwas Leave-In einarbeiten und dabei die Haare flach am Kopf entlang nach hinten streichen mit den Händen.

Schritt 3: Reichlich Lockengel einarbeiten, sanft mit einer Bürste oder alten Zahnbürste nach hinten kämmen, ohne dabei die Lockenstruktur zu sehr auszukämmen.

Schritt 4: Am Schluss mit Öl versiegeln, und mit Haarklammern unsichtbar Strähnen fixieren die nach vorne fallen. 

Bouncy Curls - ANNA

„Ich bin Fan von unserem neuen Lockengel, da ich meine Haare auch gerne offen definiert trage. Ich bekomme damit schöne Bouncy Curls“


Lockenstyling Gel, definierte Locken, Locken offen definiert, Locken Styling
Bouncy Curls

Schritt 1: Ich verwende am Waschtag Afrolocke Shampoo und Spülung und arbeite anschließend je Strähne ins sehr feuchte Haar Leave-In mit den Händen ein.

Schritt 2: Gleich im Anschluss arbeite ich das Lockengel in die selbe Strähne ein.

Schritt 3: Danach wickele ich die Strähne 1x um den Finger

Schritt 4: und versiegle die selbe Strähne gleich mit Öl. Weiter geht es mit Schritt 1 mit der nächsten Strähne.  


Baby Hairs Styling - NANA

Schritt 1: Zuerst befeuchte ich meine Haare mit etwas warmem Wasser, um sie für das nächste Produkt empfänglicher zu machen, da ich Haare mit niedriger Porosität habe. Ich massiere das Wasser ein, damit meine Haare nicht durchnässt, sondern gut feucht sind.

Schritt 2: Ich teile meine Haare in zwei gleich große Teile mit einem Stielkamm.

Schritt 3: Ich trage das Haargel mit flachen Handflächen in einer abwärts gerichteten Bewegung auf mein feuchtes Haar auf.

Schritt 4: Ich benutze eine Haarbürste mit weichen Borsten, um meine Haare nach unten zu bürsten, beginnend vom Mittelscheitel und binde sie mit einem Haargummi ohne Metall hinten zusammen. Danach gebe ich meinen Babyhaaren vorne (Edges) mit einer Zahnbürste einen welligen Look.

Schritt 5: Ich wickle ein Seidentuch um meine Haare, um einen glatteren und glänzenderen Look zu erzielen, für etwa 5-10 Minuten.



Edges styling, Lockengel, Locken Styling Gel, Locken Style, Frisuren für Locken
Baby Hairs Styling

Wie du siehst gibt es entgegen vielen Klischees wirklich zahlreiche Frisuren für Locken, von Twist Outs über Bantu Knots, bis hin zu Sleek Looks. 


Natürlich ist es schon ein Look wenn du deine Locken einfach offen "as they are" trägst. Aber wenn du Lust auf Abwechslung hast, oder dich kreativ austoben möchtest, dann gibt es viele Möglichkeiten.


Und nicht vergessen: Locken sind magisch und du kannst ganz ohne Hitze neue Styles erzeugen. Nutze dafür einfach die Vorteile deiner natürlichen Lockenstruktur und vermeide es, diese in eine komplett andere Form pressen zu wollen. 







292 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page