So definierst du deine Naturlocken - natürliche Haarroutine


Tipps für definierte und gesunde (Afro)Locken


Locken mögen keine Hitze. Deshalb vermeide besser deine Haare nach dem Waschen zu föhnen. Hitze sorgt für trockenes und brüchiges Haar oder Spliss.


Am besten lässt du deine Haare nach dem Waschen, Spülen und dem verwenden eines Leave-In Conditioners* lufttrocknen. Wenn du dein Haar noch besser definieren möchtest flechte dein Haar nachdem du die Haarbutter/Leave-In verwendet hast zu großen Zöpfen und lass deine Haare in den Zöpfen trocknen. Alternativ kannst du Papilotten verwenden oder deine Haare twisten.

*Ein Leave-In ist eine Haarbutter, Gel oder Haarspülung, die nicht ausgespült werden muss. Sie spendet deinen (Afro)Locken zusätzlich Feuchtigkeit.

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen